Bauversicherungen

Bauversicherungen

Versicherungen des Bauherren

Diese Versicherungen stehen lediglich im Zusammenhang mit der Errichtung eines Wohnhauses für den Bauherren.

 

 

 

Der Bauherr sollte im Vorfeld der Bauphase folgende Versicherungen abschließen:

1. Bauherrenhaftpflichtversicherung

2. Bauleistungsversicherung

3. Baufertigstellungsversicherung

4. Feuerrohbauversicherung

5. Bauhelferversicherung

 

Unmittelbar vor der Fertigstellung des Hauses benötigen Sie folgende Versicherungen:

6. Wohngebäudeversicherung

7. Elementarschadenversicherung

8. Fotovoltaikversicherung

9. Berufsunfähigkeitsversicherung

10. Restschuldversicherung mit Kreditausfallversicherung und Arbeitslosigkeit

 

Grundsätzlich sind Sie immer gut beraten und auf der sicheren Seite wenn Sie sich dazu a) mit der Versicherung Ihrer Wahl und b) von einem Baurechtsanwalt beraten lassen. Denn nichts  ist wichtiger als das Sie sich weitestgehend den Versicherungsschutz holen den Sie für die von Ihnen beabsichtigten Zwecke benötigen.

 

Eine bestimmte Versicherung zu empfehlen wäre fatal. Wichtiger ist es, das Sie überhaupt die Versicherungen abschliessen zu denen auch Ihr künftiger Bauauftragnehmer rät.

Sie wollen in eine sichere Zukunft hinein bauen und Ihr Auftragnehmer (Baufirma) möchte einen zufriedenen Kunden behalten, von dem er sicher sein kann auch das Geld zu bekommen das Sie Ihm für das Werk Haus letztendlich schulden.

 

 

 

Hier gehts zum Downloadportal.

Hier können Sie demnächst die verschiedenen Lastenhefte zum Thema: bauen-aber-wie downloaden.